[Starten][Anwender][Hilfe][Zeitung][Kreation][eMail]  
 
 

Aurora - Regeln eines magischen Reiches

Dieses Regelwerk besteht aus einigen Regeln, an die man sich unter allen Umständen halten muß. Es beschreibt den Anstand und das Verhalten, das jeder an den Tag legen sollte. Die Magier wachen über diese Regeln und achten, daß sie eingehalten werden.

  1. The main aim of Aurora is to have fun and let others have fun, too.

  2. Jeder ist verantwortlich für seine eigenen Taten. Immer ist zu bedenken, daß am anderen Ende der Leitung genauso menschliche Wesen mit Gefühlen sitzen.

  3. Jegliche Handlung, die die Stabilität oder den vorgesehenen Ablauf von Aurora stört oder stören könnte, führt zum Ausschluß aus Aurora.
    Bugs sind mit dem Befehl bug zu melden.

  4. Es ist verboten anderen Spielern zu schaden oder sie anzugreifen.
    Das Töten eines anderen Charakters im Spiel ist nur in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten (wie der Arena) erlaubt. Beide Duellanten haben aus freiem Willen dort zu sein!

  5. Es ist nicht erlaubt, mehrere Verbindungen unter verschiedenen Namen gleichzeitig aktiviert zu haben. (Ausgenommen hiervon sind Testies von Magiern. Diese müssen jedoch als Testies und Zweities mit Zugehörigkeit zum entsprechenden Magier gekennzeichnet werden).

  6. Geltende Gesetze - wie Urheberrecht - sind immer zu beachten. Besonders ist es verboten, radikales Gedankengut zu verbreiten. Weiters Übergriffe auf sexueller, ethnischer und ethischer Ebene.

  7. Es ist verboten, sein Passwort an irgendjemanden weiterzugeben.
    Passwort sind weise zu wählen, sollten nie aufgeschrieben werden und auf keinen Fall in irgendeiner elektronischen Form abgespeichert werden.

  8. Wer jemanden beim Bruch einer der Regeln erwischt, hat diesen auf sein Vergehen aufmerksam zu machen. Zumindest gröbere Verstösse sind sofort einem Magier mitzuteilen.

Aurora-Administratoren (aurora@aurora.mud.at)
Last modified: 13.7.2001